QuintDrink

QuintDrink

QuintDrink

Getränke elektronisch energetisieren

QuintDrink-Gerät

Nutzen Sie das "Gedächtnis des Wassers"

Mit dem QuintDrink-Gerät können Sie – im Rahmen der Grenzen der Energiemedizin – Getränke und andere Flüssigkeiten elektronisch informieren und somit unbegrenzte Mengen energetischer Schwingungskopien herstellen.

Die ideale Ergänzung zur Holopathie-Therapie in der Praxis.

Das Prinzip, energetische Informationen auf Flüssigkeiten ("Gedächtnis des Wassers" zu übertragen, ist naturwissenschaftlich (noch) nicht nachvollziehbar und daher nicht anerkannt. In der energiemedizinischen Praxis wurden damit jedoch hervorragende Erfahrungen erzielt.

Lassen Sie das „Gedächtnis des Wassers“ für Ihren Klienten arbeiten indem Sie seine individuelle Therapieschwingung auf eine Chipkarte programmieren. Ihr Klient kann damit binnen 10 Sekunden bis zu einem Liter Wasser oder andere Getränke prägen und tagsüber trinken – die ideale Heimtherapie als Ergänzung zu jeder Holopathieanwendung!

Zusätzlich verfügt das QuintDrink-Gerät über fünf eingebaute Programme (Quellwasser – Konzentration – Sport – Entspannung – Schlaf), die auf einfachen Knopfdruck abgerufen werden können.

 

Highlights

  • Ideale energetische Heimtherapie, vor allem bei Älteren
  • 5 eingebaute Programme
  • Mittels Chipkarte um zusätzliche Programme erweiterbar
  • Attraktiv – hervorragende Akzeptanz durch Klienten
  • Vielseitig – fast immer einsetzbar
  • Hervorragende Klientenbindung – Klient kommt zum Aktualisieren der Chipkarte immer wieder in Ihre Praxis
  • Interessante Konditionen (Provisions- oder Mietmodell)

Funktionsprinzip

Das QuintDrink-Gerät überträgt Frequenzmuster von Substanzen sowie komplette Anwendungsprogramme aus der Software QuintSpectrum elektromagnetisch auf Flüssigkeiten. Dazu verwendet es das bewährte Verfahren der Holopathie zur Schwingungsübertragung, nämlich schwache magnetische und elektromagnetische Felder.

Das QuintDrink Gerät ist kein Radioniksystem, sondern es arbeitet mit echt gescannten Substanzfrequenzen, die elektromagnetisch auf die Flüssigkeit übertragen werden.


Einfache Anwendung

Das QuintDrink-Gerät hat fünf anwendungsfertige, auf Knopfdruck abrufbare Programme digital abgespeichert, die wir speziell als energetische Basisunterstützung für verschiedene Alltagssituationen entwickelt haben.

Zusätzlich können Sie das QuintDrink-Gerät mit selbst erstellten Chipkarten individuell für Ihren Klienten programmieren, entweder entsprechend den Ergebnissen einer vorangegangenen Holopathie-Sitzung oder mit vorgefertigten Anwendungsprogrammen.

Die Anwendung geht einfach und rasch:

  1. Das Getränk auf die Applikatorplatte des QuintDrink-Geräts stellen
  2. Gewünschtes Programm wählen oder eine programmierte Chipkarte in den Leseschlitz stecken
  3. Start-Taste drücken – das gewählte Programm wird 10 Sekunden lang wiedergegeben, Gerät schaltet danach automatisch ab.

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass die Klienten durch das regelmäßige Trinken von informierten Wasser energetisch stark profitieren. Es macht eben einen Unterschied, ob die Klientin nur wenige Tropfen einnimmt – wie bisher in der Energiemedizin generell üblich – oder substanzielle Mengen über den Tag verteilt trinkt.

Disclaimer

Die Holopathie ist ein alternatives Behandlungsverfahren. Sie beruht auf der so genannten Energie- oder Informationsmedizin – einer Medizinrichtung mit dem Ziel, die Regulationssysteme des Körpers zu optimieren, Blockaden zu lösen und dadurch die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Obwohl mit der Holopathie seit 1994 in der Praxis überzeugende Erfolge in einem breiten Anwendungsbereich erzielt wurden, wird sie – wie übrigens auch alle anderen regulationsmedizinischen Verfahren (z.B. Akupunktur, Homöopathie, Kinesiologie, Osteopathie, etc.) – schulmedizinisch derzeit noch nicht anerkannt. Detailinfos...