Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Für Ihre Seminarteilnahme gelten folgende Bedingungen als vereinbart:

Anmeldeschluss ist jeweils 3 Wochen vor Seminarbeginn. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie unsere Auftragsbestätigung als Reservierungsbestätigung mit der Rechnung.

Alle Preise gelten pro Person. Die Bezahlung der Rechnung ist Voraussetzung für die Seminarteilnahme. Im Preis inbegriffen sind Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausengetränke und die MwSt.


Wir behalten uns das Recht vor, bei Verhinderung des angegebenen Referenten einen Ersatzreferenten einzusetzen oder das Seminar abzusagen. Die Veranstaltung kann bei zu geringer Teilnehmerzahl bis eine Woche vor Beginn abgesagt werden. Im Fall einer Absage erstatten wir entrichtete Teilnahmegebühren zurück, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

Seminarort und -Zeiten

Alle Veranstaltungen finden in leicht erreichbaren Seminarhotels oder in Partnerpraxen am angegebenen Ort statt. Genauere Angaben mit Wegbeschreibung erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Ihre Zimmerreservierung nehmen Sie bei Bedarf bitte direkt im Hotel vor.

 

 

Stornobedingungen

Stornierungen oder Umbuchungen sind bis 3 Wochen vor dem Veranstaltungstermin kostenlos möglich. Danach verrechnen wir 50% der Seminargebühr. Bei einem Rücktritt innerhalb von 3 Werktagen wird die volle Seminargebühr fällig. Gerne akzeptieren wir jedoch einen Ersatzteilnehmer.

Rechtlicher Hinweis

Die Holopathie ist ein alternatives Behandlungsverfahren. Sie ist eine Form der so genannten biophysikalischen Informationstherapie. Diese hat zum Ziel, durch biophysikalische Testung und darauffolgende Applikation niederenergetischer elektromagnetischer Substanzspektren das Energiesystem des Körpers – also das, was die Chinesen das "Chi" nannten – zu aktivieren, Blockaden zu lösen und dadurch die Selbstheilungskräfte zu stärken. Obwohl mit der Holopathie seit 1994 in der Praxis überzeugende Erfolge in einem breiten Anwendungsbereich erzielt wurden und umfassende Erfahrungsberichte darüber vorliegen, wird sie – wie übrigens auch alle regulationsmedizinischen Verfahren (z.B. Akupunktur, Homöopathie, Kinesiologie, Osteopathie, etc.) – wissenschaftlich derzeit nicht anerkannt. Die Holopathie und ihre Geräte sind für medizinische Diagnosen und Therapien nicht geeignet und können diese daher auch nicht ersetzen. Detailinfos...

 

 

Newsletter